OPERACION DALMATA – Hilferuf !!

38 schwer verletzte Hunde mussten am 10. Mai im ALBA-Tierheim aufgenommen werden.

Am 10. Mai wurden in einer beeindruckenden Aktion, an der Polizei, Behörden, Staatsanwaltschaft und die wichtigsten Madrider Tierschutzvereine zusammen arbeiteten, 158 Hunde in einem erbärmlichen Zustand bei einer geisteskranken Frau beschlagnahmt. Die ALBA übernahm 40 dieser Hunde.

Die monatlichen Kosten für Tierarzt, Medikamente und Behandlungen ( Bluttests, Biopsien, Röntgen, Ultraschallaufnahmen, Operationen, Chemotherapie wegen Geschlechtskrankheiten) von 40 Hunden werden auf € 3.000 geschätzt. ALBA hat einen Kredit beantragt, um die Kosten der ersten drei Monate bestreiten zu können.

Deshalb bitten wir Sie um Ihre Spenden auf folgendes Konto:

ALBA
Raiffeisenbank Neustadt e.G.
BLZ: 57069238
Kto.: 1002 3639 8
BIC: GENODED1ASN
IBAN DE40 5706 9238 0100 2363 98

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.